Anschlagen von Lasten nach DGUV 209-013 – Schulungsinhalte

Präsenz-Schulung

E-Learning

Dein Erfolg!

Anschlagen von Lasten nach DGUV 209-013 – Jetzt Anschläger werden!

Wenn Sie Anschläger werden möchten, dann können Sie mit unserer Hilfe einen Anschläger Kurs machen. Wir sind ihr professioneller Partner für eine Schulung zum Anschläger nach DGUV 209-013. Wir bieten Ihnen einen Anschlagen von Lasten
Theorie und Praxis bei Ihnen Vorort an oder Sie können den theoretischen Teil zur Ausbildung auch Online durchführen, somit fällt nur noch die Praxis Vorort an. Anfragen hier bitte!

Vorwort:

Der Kran leistet unersetzbare Hilfe beim Heben und Bewegen von schweren Lasten. Ob große Bauteile aus Holz oder Beton, langes oder sperriges Material, ob Latten oder Ziegel: der Kran eignet sich zum Bewegen von Lasten in jede horizontale oder vertikale Richtung.
Dabei ist vor allem auf ein ordnungsgemäßes und fachgerechtes Anschlagen der Lasten zu achten. Viele Unfälle, auch tödliche, passieren gerade deswegen, weil Lasten nicht korrekt befestigt wurden. Sie können herabstürzen und so eine mögliche Gefahr für alle Beteiligten darstellen

Anschlagen von Lasten -Jetzt Anschläger werden!
Anschläger nach DGUV 209-013

Die Ausbildung:

Zur Ausbildung Anschläger biete ich Ihnen spezielle Lehrgänge an, um ein Anschläger-Zertifikat zu erwerben. Die Teilnehmenden erhalten in unserer Anschläger-Schulung das erforderliche Wissen, um die Anforderungen der Berufsgenossenschaft zu erfüllen und das Erlernte in der täglichen Praxis umsetzen zu können.

Anschlagen von Lasten

Beim Kranbetrieb ist das sachgerechte Anschlagen von Lasten von entscheidender Bedeutung, um Unfälle zu vermeiden. Personen, die mit dem Anschlagen von Lasten für den Transport mit einem Kran betraut sind, tragen eine hohe Verantwortung. Hierzu bekommen die Teilnehmenden umfangreiches Fachwissen vermittelt.
Obwohl viele Lasten und Bauteile bereits mit Anschlagvorrichtungen versehen sind, gibt es noch viele Lasten, die mittels Anschlagmittel gehoben und befördert werden müssen.
Die Wahl des richtigen Anschlagmittels sowie ihre korrekte Befestigung an der Last und am Hebemittel ist für die Sicherheit von grundlegender Bedeutung und liegt im Verantwortungsbereich des Anschlägers.

Anschlagen von Lasten nach DGUV 209-013 Zertifikat
Zertifikat Anschlagen von Lasten

Unsere Ausbildung Anschläger / Anschlagen von Lasten umfasst folgende Schwerpunkte:

  1.  Einführung
  2. Unfallgeschehen
  3. Rechtliche Grundlagen
  4. Begriffsbestimmung
  5. Die Last – Gewicht und Schwerpunkt
  6. Tragfähigkeit der Anschlagmittel (Neigungswinkel)
  7. Welches Anschlagmittel wofür?
    7.1. Anschlagketten
    7.2. Drahtseile
    7.3. Hebebänder und Rundschlingen
    7.4. Kombinierte Anschlagmittel
  8. Anschlagen mit Traversen
  9. Sicherung gegen unbeabsichtigtes Aushängen
  10. Vermeiden von Schäden an Anschlagmitteln, Kantenschutz
  11. Verhalten beim Absetzen und Lösen der Anschlagmittel
  12. Verschleiß, Ablegereife und Kontrolle vor dem Gebrauch
  13. Aufbewahrung von Anschlagmitteln
  14. Verständigung zwischen Anschläger und Kranführer
  15. Notwendige persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  16. Aufgaben und Bestellung einer befähigten Person

Unsere 10 goldene Regeln zum sicheren Einsatz von Anschlagmittel/ Anschläger werden:

  1. Ermitteln der Abmessungen, des Gewichts und des Schwerpunktes der Last.
  2. Überprüfung der Tragfähigkeit des Hebemittels im Bezug auf die zu hebenden Last.
  3. Überprüfung der Transportfähigkeit der Last.
  4. Auswahl des geeigneten Anschlagmittels in Bezug auf die Eigenschaften der Last
  5. Überprüfung der Ablegereife des Anschlagmittels (Etikett vorhanden und lesbar?).
  6. Überprüfung der Einhaltung des maximal zulässigen Winkels zwischen Einzelsträngen des Anschlagmittels und der Lotrechten (siehe spezifische Tabelle der Anschlagmittel).
  7. Anschlagmittel vor scharfkantigen Lastteilen schützen.
  8. Die Last überprüfen bevor sie angehoben wird, eventuell einen kompletten Kontrollrundgang durchführen.
  9. Vor dem Anheben der Last ihre Stabilität überprüfen und das Anschlagmittel in Spannung setzen.
  10. Sich vergewissern, dass im Rotationsbereich des Kranauslegers keine Hindernisse, elektrische Freileitungen, usw. vorhanden sind

Jetzt Anschläger Zertifikat Online-Schulung machen!

Wir schulen Sie umfangreich als Anschläger werden Sie mit uns Anschläger nach DGUV 209-013

Die Ausbildung erfolgt in NRW und bundesweit vor Ort.

Nach Seminar-Abschluss erhalten Sie:

  • Ein Zertifikat, einsetzbar deutschlandweit.
  • Das Zertifikat ist überbetrieblich einsetzbar.
  • Zertifikat & Eintrag im Kranschein über die bestandene Eignungsprüfung.

Anstehende Seminare buchen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner