Schubmaststapler DGUV 308-001 Blatt 5 3.3 Zusatzausbildung

Präsenz-Schulung

E-Learning

Dein Erfolg!

Wie kann ich den Schubmaststapler-Schein machen?

Die allgemeine Ausbildung (Stufe 1): 
beinhaltet eine theoretische sowie praktische Abschlussprüfung.
Im theoretischen Teil lernt der Teilnehmer Sicherheitsbestimmungen (z.B. Unfallverhütungsvorschriften, Betriebsanleitungen usw.) und die Technik der Flurförderzeuge (z.B. Standsicherheit, Antriebsarten) kennen.
Im praktischen Teil lernt der Teilnehmer durch vorgegebene Übungen den sicheren Umgang mit Flurförderzeugen.

In der Regel erfolgt die allgemeine Ausbildung (Stufe 1) auf einem Frontgabelstapler.

Daher müssen Fahrer, sofern sie im Betrieb einen Schubmaststapler fahren, an einer zusätzlichen Ausbildungsmaßnahme (Stufe 2 Schubmaststaplerschein) teilnehmen.
Dies gilt insbesondere für den Schubmaststapler/schein.

Information zu unserer Zusatzausbildung zum Schubmaststaplerschein

Unsere Ausbildungsdauer zum Schubmaststaplerschein und Kosten:

  • 1 Tageslehrgang
  • Kosten pro Teilnehmer 110,00 €

Voraussetzungen:

  • Grundausbildung (Stufe 1) wurde erfolgreich abgeschlossen.

Wir bieten diese Schulungen in NRW und Bundesweit an. 

Zusatzausbildung zum Schubmaststapler machen!
Nur die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Anstehende praktische Prüfungstage buchen