Ladungssicherung – Ladungssicherungsschein – Schulungsinhalte

Präsenz-Schulung

E-Learning

Dein Erfolg!

Ladungssicherung nach VDI 2700:

Vorwort:

Die Ausbildung:

Die Richtlinienreihe VDI 2700 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen ist seit vielen Jahren das anerkannte Grundlagenwerk für die Ladungssicherung. Nach § 22 der Straßenverkehrsordnung sind bei der Ladungssicherung die anerkannten Regeln der Technik zu beachten. Dementsprechend ist die Richtlinienreihe VDI 2700 Grundlage bei Überwachungsmaßnahmen durch die Behörden. Gemäß dieser Richtlinie biete ich Ihnen eine eintägige Schulung an.

Ladungssicherung VDI 2700

Zur fachgerechten Umsetzung der Ladungssicherung biete ich Ihnen spezielle Lehrgänge an. Die Teilnehmenden erhalten in der Schulung das erforderliche Wissen, um die Anforderungen der Berufsgenossenschaft zu erfüllen und das Erlernte in der täglichen Praxis umsetzen zu können.

Jährliche Unterweisung Ladungssicherung

Seit 2015 ist es Pflicht, DGUV Vorschrift 100-001 §4 einmal jährlich zu unterweisen.
Die jährliche Unterweisung kann in Präsenz oder auch im online Seminar stattfinden.

In folgenden Themen werden Sie ausgebildet:

Die theoretische Ausbildung der Ladungssicherung wird komplett vom Teilnehmenden online absolviert oder auch in Präsenz in Ihren Räumlichkeiten.

Theoretische Ausbildung

  • Rechtliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Fahrzeug Anforderungen
  • Ladungssicherung- Arten
  • Ermitteln der Kräfte
  • Zurrmittel
  • Weitere Hilfsmittel
  • Beispiele der fachgerechten Ladungssicherung
  • Überlänge

Nach Seminar Abschluss erhalten Sie:

Zertifikat über die fachlichen Kenntnisse der Ladungssicherung.

Der Ladungssicherungsschein

Jährlich kommt es zu zig tödlichen Unfällen durch unzureichende Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen. Durch eine Schulung und somit den Erwerb des Ladungssicherungsscheins werden Ihnen die Regeln der Technik der fachgerechten Ladungssicherung nach VDI 2700 vermittelt.

Ladungssicherung ist wichtig im Straßenverkehr, der ein Straßenfahrzeug bewegt. Allein bei einem  Aufprall eines Fahrzeugs kann ein Smartphone zum tödliche Wurfgeschosses werden, wenn es nicht richtig gesichert wird. Im E-Learning kannst du einen Ladungssicherungsschein erwerben.

Hier noch einige Fall-Beispiele:

Gegenstand Ursprungsgewicht Beschleunigtes Gewicht
Single-CD
0,1 kg
5,5 kg
Handy
0,3 kg
16,5 kg
Regenschirm
0,7 kg
38,5 kg
Verbandskasten
1,0 kg
55,5 kg
Autoatlas
1,5 kg
82,5 kg
Handtasche
3,0 kg
165,0 kg
Kindersitz
5,0 kg
275,0 kg
Aktenkoffer
8,0 kg
440,0 kg
Getränkekiste
18,0 kg
990,0 kg
Großer Hund
60,0 kg
3300,0 kg

Hier wird ganz klar deutlich, welche Gefahren im Straßenverkehr durch unzureichende Ladungssicherung lauern.
Eine unsachgemäße Ladungssicherung birgt hohe Gefahren.
Somit ist der Ladungssicherungsschein ein Muss für alle LKW-Fahrer.
Die Erfahrung zeigt das jeder Zweite (in Kontakt mit der Ladungssicherung im Transport o. sonstigem) unzureichende Kenntnisse aufweist, und somit dazu beiträgt, dass die zusichernde Ladung ungenügend bis hin zu gar nicht gesichert wird.
Dies führt zu schwerwiegenden Unfällen mit meist tödlichem Ausgang.
Allein 2018 kam es demnach zu ca. 1000 Unfällen mit Straßenfahrzeugen.
Der Ladungssicherungsschein kann über Zoom, MS Teams oder auch in Präsenz in Ihren Räumlichkeiten stattfinden.
Die jährliche Sicherheitsunterweisung des Ladungssicherungsscheines kann komplett im E-Learning abgearbeitet werden.
Voraussetzung hierfür ist, dass der Ladungssicherungsschein nach VDI 2700 im Vorfeld schon vorhanden ist.
Die Erstausbildung zum Ladungssicherungsschein wird in 3 Stufen unterteilt:

  • Ladungssicherungsschein in der Theorie
  • Ladungssicherungsschein in der Theorie mit einer Wissensstand-Erhebung
  • Ladungssicherungsschein in der Theorie mit einer Wissensstand-Erhebung und einem praktischen Beispiel am Straßenfahrzeug/ LKW